Prof. Dr. Holger Sutschet Professor für Internationales Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung
Prof. Dr. Holger SutschetProfessor für Internationales Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung

Lehre

Universität Trier

  • Übung zur Vorlesung "Einführung in das Zivilrecht", SS 1995, WS 1995/1996 und SS 2000 - SS 2005
  • Klausurenkurs Zivilrecht, durchgehend seit WS 2001; seit SS 2003 auch im Rahmen des Probeexamens
  • Übung Arbeitsrecht (Wahlfachschein), SS 2004
  • Kolloquium Schuldrecht, WS 2005/2006
  • Vorlesung Datenschutzrecht, SS 2006
  • Vorlesung Arbeitsrecht, WS 2006/2007
  • Vorlesung Vertragliche Schuldverhältnisse, WS 2006/2007
  •   Vorlesung Europäisches und Internationales Arbeitsrecht, SS 2007
  • Kolloquium Aktuelle Entscheidungen im Arbeitsrecht, SS 2007
  • Repetitorium Kreditsicherheiten, SS 2007
  • Seminar „Geschäftsbesorgungsrecht im Dialog“ (mit Prof. Dr. Martinek, Prof. Dr. Ehmann und Dr. Bergmann), SS 2007

Brunel University London

  • Vorlesung Contract Law, 2007/2008 – 2011/12
  • Vorlesung International Trade Law, 2007/2008 – 2011/12
  • Vorlesung European Labour Law, 2007/2008 – 2011/12
  • Einführungsvorlesung International Commercial Arbitration, 2011/12
  • Seminargruppen in Contract Law und Tort Law, 2007/2008; 2008/2009

Hochschule Osnabrück

  • Arbeitsrecht I
  • Arbeitsrecht II
  • Arbeitsrechtliche Fallstudien
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Privatrecht I
  • Fallstudien Privatrecht 1-3
  • Gewährleistungsrecht, AGB, Unerlaubte Handlungen
  • Wirtschaftsrechtliches Risikomanagement
  • Recht des internationalen Warenverkehrs
  • International Business Law
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Legal Systems

 

 

Vorträge

  • Scheinselbständigkeit: Kriterien des § 7 Abs. 4 SGB IV und Zwischenbericht der Kommission Scheinselbständigkeit vom 02.08.1999, Seminar zur Schulung ehrenamtlicher Richter/innen, veranstaltet von der DAG, Trier, Oktober 1999
  • "The European Directive on the protection of individuals with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data", gehalten im März 2001 vor der juristischen Fakultät der University of East Anglia, Norwich
  • Schuldrechtsmodernisierung, Schulung der Mitarbeiter des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung, Koblenz, Februar 2002 (mit Horst Ehmann)
  • Datenschutz im Betrieb, ganztägige Seminare, gehalten im Auftrag von Management Circle, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, 2002
  • Neuere Entwicklungen der Arbeitnehmerhaftung, gehalten auf der Tagung Junger Zivilrechtswissenschaftler im September 2003 in Salzburg
  • Auftragsdatenverarbeitung und Funktionsübertragung, gehalten auf der Tagung DuD 2005 in Berlin
  • Thoughts about the Nature of Contract in English and German Law against the Background of Unified Private Law, gehalten im Oktober 2006 vor der juristischen Fakultät der University of East Anglia, Norwich
  • Kirchen vor Gericht, gehalten auf dem Rheinischen Pfarrerinnen- und Pfarrertag im November 2008 in Bonn
  •    The promise as basis for contractual remedies, Konferenz der Society of Legal Scholars (SLS), Keele 2009
  •   Labour law: what we teach and how we teach it – a comparative study, Konferenz der IALS (International Association of Law Schools), Mailand 2010
  • Werhof reloaded oder: Kommt die Gleichstellungsabrede nach England?, Institut für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der EG, Trier Juli 2011
  • Das Gemeinsame Europäische Kaufrecht aus der Sicht des Common Law, ELSA Trier, Mai 2012
  • Mobile Workers between Brussels and Rome, Conference Vulnerable Workers and Precarious Work in a Changing World, London, September 2012
  • German relatives are free, but English relatives are freer, SLS conference, Bristol, September 2012
  • wissenschaftliche Leitung und Moderation des Seminars "Transportrecht", veranstaltet von Logis.Net, Osnabrück, April 2013
  • Die Gleichstellungsabrede in der Rechtsprechung des EuGH, Tagung der Hochschullehrer im Wirtschaftsrecht, Merseburg, Mai 2013

Akademische selbstverwaltung

  • Mitglied verschiedener Fachbereichskommissionen in Trier und an der Brunel University West London
  • Vorsitzender der Forschungsethikkommission der Brunel Law School 2008-2009
  • Direktor der postgraduierten Studienprogramme der Brunel Law School 2009-2012
  • Direktor der Summer University Hochschule Osnabrück 2013-2016
  • Wissenschaftlicher Leiter des Niedersächsischen Datenschutzzentrums
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Sutschet