Prof. Dr. Holger Sutschet Professor für Wirtschaftsprivatrecht, insbesondere Internationales Wirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung
Prof. Dr. Holger SutschetProfessor für Wirtschaftsprivatrecht, insbesondere Internationales Wirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung

 

Ausbildung

 

22.05.1989                             Abitur (Max-Planck-Gymnasium Trier; Abschlussnote 1,9)

01.06.1989 - 31.08.1990          Grundwehrdienst (Transportbataillon 4/370, Diez/Lahn)

01.10.1990 - 20.02.1995          Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier

20.02.1995                             Erstes Juristisches Staatsexamen (10,83 Punkte)

01.08.1993 - 31.03.1995          Wiss. Hilfskraft bei Prof. Dr. Horst Ehmann

01.04.1995 - 31.03.1996          Wiss. Mitarbeiter bei Prof. Dr. Horst Ehmann

01.05.1996 – 31.05.1998         Rechtsreferendar am OLG Koblenz

25.05.1998                             Zweites Juristisches Staatsexamen (9,61 Punkte)

 

Beruflicher und akademischer Werdegang

01.06.1998 – 31.03.2000          Rechtsanwalt in Wittlich

23.07.1999                              Promotion zum Dr. iur. (Universität Trier, summa cum laude)

seit Mai 2000                          Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Trier (Prof. Dr. Horst Ehmann)

20.07.2005                               Habilitation; venia legendi für die Fachgebiete Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht

05.09. - 15.10.2006                  Forschungsaufenthalt an der University of East Anglia, Norwich

WS 2006/2007, SS 2007          Vertretung eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Internationales Privatrecht an der Universität Trier (Prof. Dr. Dres. h.c. Rolf Birk)

1.9.2007 – 31.1.2012                Senior Lecturer an der Brunel University West London

2007 - 2008                              Erwerb des Postgraduate Certificate ‘Learning and Teaching in Higher Education’, Brunel University

Dezember 2008                        Anerkennung als Fellow of the Higher Education Academy

1.2.2012                                   Ernennung zum Professor (W2) für Wirtschaftsprivatrecht, insbesondere Internationales Wirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung an der Hochschule Osnabrück

März 2012 – August 2016         Visiting Professor an der Brunel University London

Mai 2012                                 Ruf auf eine Professur für privates Wirtschaftsrecht, insbesondere Arbeitsrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin (abgelehnt)

September 2012 – Juni 2014     Hochschuldidaktisches Programm „Profhos – Lebendiges Lehren und Lernen“, Hochschule Osnabrück

 

Fremdsprachen

Englisch, Latein; Grundkenntnisse in Französisch, Russisch und Spanisch

 

Mitgliedschaften       

                                                  Zivilrechtslehrervereinigung

                                                  Vereinigung der Arbeitsrechtslehrer

                                                  Society of Legal Scholars

                                                  Labour Law Research Network

                                                  Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Sutschet